Über diesen Blog

Ich habe mit etwa 20 Jahren angefangen zu fotografieren. Es wurde mir sehr schnell klar, dass meine Interessen an der Fotografie abseits der „normalen“ Motive liegen.

In eine Großstadt ist Streetart in Form von Graffiti, Aufklebern, gemalten Kommentaren oder umstrickten Laternenpfählen mehr als üblich. Alle diese Kunstwerke haben allerdings eines gemeinsam: Sie sind vergänglich.

Ich friere diese Kunst Anderer auf einem Foto ein. Nahezu alle meine Bilder zeigen Motive mit sehr hohem künstlerischem und handwerklichem Wert. Von Profis, manchmal illegal, mit viel Humor und oft perfekt in den Ort eingebaut, an dem das Werk zu finden ist. Somit ist es für mich fast schon eine Pflicht, schneller als „der Zahn der Zeit“ oder ein gutes Reinigungsmittel zu sein. Mit diesem Blog möchte ich einen kleinen aber wohl feinen Teil meiner Bilder mit euch Teilen. Kommentare sind willkommen.

Viel Spaß
Alx

Man muß sich beeilen, wenn man etwas sehen will, alles verschwindet. -Paul Cezanne